TOP TIP TOP TIP
Pflicht oder nicht? Ein   Feuerlöscher   im   Fahrzeug   mitzuführen,   ist   keine   Pflicht,   aber   in   Anbetracht   der   Brandgefahren   dringend   zu empfehlen.   Das   haben   andere   Länder   längst   erkannt.   So   ist   das   Mitführen   von   Feuerlöschern   in   folgenden Ländern Pflicht: Bulgarien Dänemark Griechenland Kroatien (für gewerblichen Fahrten) Slowenien (für Lkws und Busse, gibt bei Wohnmobilen über 7,5 to Erklärungsnöte). Manche europäische Campingplätze schreiben ebenfalls Feuerlöscher im Fahrzeug vor. Welche Feuerlöscher sind geeignet? Die Geräte sind mit Buchstaben gekennzeichnet, die das Löschgut bezeichnen: A = für feste Brennstoffe B = für flüssige Brennstoffe C = für gasförmige Brennstoffe D = für Metalle F = für Fette Der   bekannteste   ist   der   ABC-Löscher.   Wenn   man   allerdings   weiß,   dass   ABC-Löscher   als   Medium   ein   Pulver verwenden,   das   jede   Elektronik   und   elektrische   Kontakte   im   nahen   Umkreis   zerstört,   erscheint   dieser   für Fahrzeuge ungeeignet. Brennendes Gas sollte man auch nicht löschen, sondern einfach den Haupthahn zudrehen. Brennendes Fett kann jedoch großen Schaden anrichten (Kocher, Backofen). Aus diesen Gesichtspunkten eignet sich ein ABF-Löscher perfekt. Hersteller   solcher   Feuerlöscher   ist   zum   Beispiel   die   Firma   BAVARIA   Brandschutz   GmbH   &   Co.   KG.   Bezogen werden können solche Feuerlöscher beispielweise von:
Quelle: Feuerlöscherservice Hempel
Sicherheit im Wohnmobil Feuerlöscher an Bord
 F&F Expedition    Talangerstr. 6 a       85250 Altomünster     Tel. +49 (0) 8254 41 87 21      mail: info @ ff-expedition.de